Juliusspital Würzburg
Klinikum Würzburg Mitte Standort Juliusspital

Juliuspromenade 19
97070 Würzburg

Tel: 0931/393-0
Fax: 0931/393-1224
krankenhaus@juliusspital.de

 

Zentrale Notaufnahme/Notfallambulanz

Tel: 0931/393-1984
Fax: 0931/393-1985

 

 

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Facebook_Button_skaliert_bearbeitet-1externer Link

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Das Krankenhaus sowie die Stiftung Juliusspital bieten verschiedene Möglichkeiten der Ausbildung, der Fort- und der Weiterbildung im medizinischen Berufsfeld an. Die Klinikum Würzburg Mitte gehörende Berufsfachschule für Krankenpflege bietet interessierten und motivierten jungen Menschen eine vielseitige und fundierte Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und zum Gesundheits- und Krankenpfleger.

Insgesamt haben bei uns bis zu 75 Schülerinnen und Schüler in drei Jahrgangsklassen die Möglichkeit ihre Ausbildung zu absolvieren. D.h. jedes Jahr können sich bei uns bis zu 25 junge Menschen auf einen interessanten und abwechslungsreichen Beruf vorbereiten.

Die zur Stiftung Juliusspital Würzburg gehörende Berufsfachschule für Altenpflege bietet Ihnen die Chance sich zur Altenpflegerin und Altenpfleger ausbilden zu lassen.

Der Aufgabenbereich dieser Ausbildungsberufe umfasst v.a. die Betreuung, Pflege, Information und Beratung von kranken, älteren bzw. hilfsbedürftigen Menschen. Gemeinsames Ziel dieser Berufe ist es, hilfsbedürftigen Menschen ein Leben unter humanen und menschenwürdigen Umständen zu ermöglichen. Die Tätigkeiten reichen von Gesprächen bis hin zur Pflege. Die Arbeiten werden sowohl in Form von Wohnungsbesuchen (ambulant) als auch in Spitälern und Pflegeeinrichtungen (stationär) ausgeübt. Möglichkeiten der Berufsausübung bestehen bei Einrichtungen und Institutionen der Behindertenhilfe, in medizinischen und therapeutischen Einrichtungen sowie im Gesamtbereich der Sozialverwaltung und des Sozialmanagement.

Berufe in diesem Bereich erfordern u. a. ein überdurchschnittliches Maß an Bereitschaft sich für andere einzusetzen, Fähigkeit zur Zusammenarbeit und Toleranz, Kontaktfähigkeit und Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, gewissenhafte Arbeit und Ausdauer, Selbständigkeit und Verantwortungsgefühl, Pflichtbewusstsein und freiwillige Einsatzbereitschaft und eine ausgeglichene Persönlichkeit.